Newsticker

Ehefrau des Front National-Gründers Jean-Marie Le Pen in Paris beraubt und verprügelt

Ein Unbekannter hat die Ehefrau des Front-National-Gründers Jean-Marie Le Pen angegriffen. Der Vorfall ereignete sich am Montag um 13 Uhr in Paris. Die 86-jährige Jany Le Pen parkte ihr Auto ein und wollte einkaufen gehen. Aber als sie aus dem Auto stieg, griff ein Unbekannter sie an, stieß sie zu Boden, schlug sie mit der Faust und seinem Helm und nahm ihre Tasche weg. Dann flohen der Täter und sein Komplize mit einem Motorroller.
Ehefrau des Front National-Gründers Jean-Marie Le Pen in Paris beraubt und verprügelt Quelle: Reuters

Die Angreifer versuchten, über 2.400 Euro vom Konto von Jany Le Pen abzuheben. Die Frau befindet sich momentan im Krankenhaus, bei ihr wurden eine Ellbogenverletzung sowie Halsschmerzen diagnostiziert. Die Polizei von Versailles hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr zum ThemaNach Bildern von IS-Hinrichtungen: Gericht ordnet psychiatrische Untersuchung von Marine Le Pen an

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion