Newsticker

Baschar al-Assad segnet Generalamnestie für Deserteure ab

Syriens Präsident Baschar al-Assad hat eine Generalamnestie für Deserteure und Wehrpflichtflüchtlinge erlassen. Männer innerhalb des Landes hätten vier Monate Zeit, um sich selbst zu stellen und begnadigt zu werden, teilte das syrische Präsidialamt am Dienstag mit. Flüchtlingen im Ausland blieben dafür sechs Monate.
Baschar al-Assad segnet Generalamnestie für Deserteure abQuelle: AFP

Syrer zwischen 18 und 42 müssen Dienst in der Armee leisten. Nach Ausbruch des Bürgerkriegs im Frühjahr 2011 desertierten jedoch zahlreiche Soldaten und schlossen sich oppositionellen Milizen an. Viele Syrer flohen zudem ins Ausland, um sich der Armee zu entziehen. Die drohende Wehrpflicht hält viele von einer Rückkehr ab. (dpa)

Mehr zum ThemaAußenminister Syriens: Militärischer Regimewechsel erfolglos – jetzt folgt Versuch über Rückkehrer

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion