Newsticker

Wegen Korruption verurteilter Samsung-Erbe auf Bewährung freigelassen

Etwa fünf Monate nach seiner Verurteilung wegen Korruption kommt der Erbe des Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, nach Medienberichten auf freien Fuß. Ein Berufungsgericht in Seoul wandelte die fünfjährige Haftstrafe für den Vizevorsitzenden des Smartphone-Marktführers Samsung Electronics in eine Bewährungsstrafe um, wie die nationale Nachrichtenagentur Yonhap am Montag berichtete.
Wegen Korruption verurteilter Samsung-Erbe auf Bewährung freigelassen Quelle: www.globallookpress.com

Hintergrund des Verfahrens war eine Korruptionsaffäre um eine Freundin der früheren Präsidentin Park Geun Hye. Die Ermittler beschuldigten Samsung, hohe Summen an Unternehmen der umstrittenen Park-Freundin Choi Soon Sil gezahlt und im Gegenzug politische Unterstützung für die Fusion zweier Konzerntöchter erhalten zu haben. (dpa)

Mehr zum Thema Korruptionsskandal: Südkoreanisches Gericht verurteilt Samsung-Erben zu fünf Jahren Haft