Meinung

Florian Homm spricht Klartext: Reform der Grundsteuer ist Ausbeutung der Mieter

Das Land Berlin will über den Bundesrat erreichen, dass die Grundsteuer künftig nicht mehr auf Mieter umgelegt werden kann. RT-Deutsch-Wirtschaftsexperte Florian Homm sieht die Reform der Grundsteuer und deren Umlage auf die Mieter sehr kritisch.
Florian Homm spricht Klartext: Reform der Grundsteuer ist Ausbeutung der Mieter

Das Land Berlin will über den Bundesrat erreichen, dass die Grundsteuer künftig nicht mehr auf Mieter umgelegt werden kann. Bei den anderen Bundesländern findet die Idee nur wenig Unterstützung.

Der RT-Deutsch-Wirtschaftsexperte Florian Homm hat an sich ein gehöriges Problem mit der Grundsteuer und deren Umlage auf die Mieter. Zudem bemängelt er die Zentralbankpolitik der Nullzinsen. Der Rohstoff Geld werde den Reichen so noch leichter zugänglich gemacht. Für Homm hat sich ein Sammelsurium von grob fahrlässiger Inkompetenz gebildet.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion