Kurzclips

Chinesischer Mann macht essbare Musikinstrumente aus Gemüse

Der 32-jährige Hausmann Qichao Shi aus Dongying in der Provinz Shandong stellt einzigartige Musikinstrumente aus Gemüse her. Die am Mittwoch aufgenommenen Aufnahmen zeigen den findigen Mann, der Instrumente aus Gemüse wie Karotten und Kartoffeln schnitzt.
Chinesischer Mann macht essbare Musikinstrumente aus Gemüse

Laut Qichao sind pflanzliche Musikinstrumente kurzlebig. Er sagt: "Sie halten nur zwei Tage, bevor sie dann zu schrumpfen beginnen und dann ist es nicht mehr möglich, sie zu spielen. Also will ich etwas finden, das lange haltbar ist."

Neben der Herstellung von Musikinstrumenten aus Gemüse hat der erfinderische Vater auch einige Haushaltsgegenstände zu Musikinstrumenten verarbeitet, darunter einen Besen, einen Ziegel und Fahrradteile.

"Da ich derjenige bin, der sich um den Haushalt kümmert, koche ich normalerweise auch. Als ich einmal für meine Kinder gekocht habe, stellte ich fest, dass die Karotten sehr steif waren. Ich habe mich gefragt, ob man sie punktieren und in Musikinstrumente verwandeln könnte."

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion