Kurzclips

Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro

Unterstützer der „Partei der Sozialisten“ in Moldawien haben einen Anti-Regierungs-Protest in Chisinau organisiert und sind gestern zur US-Botschaft sowie zum nationalen NATO-Büro marschiert. Die Demonstranten wollen verhindern, dass Moldawien ein NATO-Mitgliedsstaat wird und haben „den Wunsch, das Land souverän und unabhängig zu sehen und das friedlich neben anderen Ländern und nicht gegeneinander“.
Moldawien: „Wir wollen ein friedliches Land bleiben“ - Demonstration vor US-Botschaft und NATO-Büro

Die Demonstranten riefen Parolen wie: „Wir benötigen in Moldawien keine Militärflugzeuge!“ Sie fordern von der Regierung, dass sie ihre Zusammenarbeit mit der NATO auf Eis legt.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion