Kurzclips

Ukraine: Rechtsextreme stürmen und zerstören russische Alfa-Bank in Kiew

Eine Gruppe von rechtsextremen Demonstranten hat heute eine Zweigstelle der russischen Alfa-Bank in Kiew gestürmt und die Inneneinrichtung zerstört, während einer Anti-Regierungs-Kundgebung am zweiten Jahrestag der Maidan-Morde. Zwischen dem 18. und 20. Februar 2014 kamen auf dem Kiewer Maidan‬ über 100 Menschen zu Tode, viele von ihnen wurden von Scharfschützen erschossen, deren Auftraggeber bis heute nicht enttarnt sind.
Ukraine: Rechtsextreme stürmen und zerstören russische Alfa-Bank in Kiew

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion