Kurzclips

Kosovo: Demonstranten setzen Regierungsgebäude in Brand und attackieren Polizisten

Am Samstag haben Tausende Regierungsgegner in Pristina gegen ein von der vermitteltes Abkommen demontsriert, dass die Beziehung zwischen dem Kosovo und Serbien normalisieren soll, beziehungsweise der serbischen Minderheit im Kosovo mehr Rechte einräumen soll. Dabei kam es zu gewaltvollen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei.
Kosovo: Demonstranten setzen Regierungsgebäude in Brand und attackieren PolizistenQuelle: RT

Einige der Demonstranten haben Polizeibeamte und das Regierungsgebäude mit Steinen und Brandsätzen attackiert, sodass in dem demolierten Gebäude kurzzeitig ein Brand ausgebrochen ist, der aber schnell gelöscht werden konnte.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion