Kurzclips

Ukraine: Ultra-rechte Nationalisten bei Fackelumzug in Mariupol

Mitglieder und Unterstützer des ultra-rechten Azow-Battalions veranstalteten am Sonntag einen Fackelumzug durch Mariupol. Anlass war die Enthüllung eines Denkmals für Prinz Swiatoslaw von Kiew, der im Jahr 968 in das bulgarische Reich einfiel und den Nordosten des Landes eroberte.
Ukraine: Ultra-rechte Nationalisten bei Fackelumzug in MariupolQuelle: RT

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion