Kurzclips

Portland: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten ein

Auch nach den Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump gegen die Demonstranten in Portland gehen dort die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt weiter. Die Sicherheitskräfte setzten erneut Tränengas ein.
Portland: Polizei setzt Tränengas gegen Demonstranten einQuelle: Reuters © Caitlin Ochs/Reuters

Mehr zum ThemaWährend Berichterstattung über Proteste in Portland: Russische Journalisten schwer angegriffen

Zudem sollen weitere schwer bewaffnete Bundespolizisten auf dem Weg sein, um die Sicherheitskräfte zu verstärken. Trump hatte die Demonstranten als "Anarchisten" und "Unruhestifter" bezeichnet und ihnen mit mindestens zehn Jahren Gefängnis gedroht.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion