Gesellschaft

Frau soll Sohn 28 Jahre lang zu Hause eingesperrt haben – Schwedische Polizei greift durch

Die schwedische Öffentlichkeit verfolgt gespannt ein Familiendrama, das vor knapp 30 Jahren begonnen hat. Laut Medienberichten soll eine Frau ihren Sohn seit dem 12. Lebensjahr zu Hause eingesperrt haben. Die mutmaßliche Täterin ist momentan in Polizeigewahrsam.
Frau soll Sohn 28 Jahre lang zu Hause eingesperrt haben – Schwedische Polizei greift durchQuelle: www.globallookpress.com © Bardell Andreas / Aftonbladet / Keystone Press Agency

Die schwedische Polizei hat am Montag in Stockholm eine Frau verhaftet, die ihren Sohn 28 Jahre lang zu Hause von der Außenwelt isoliert haben soll. Die 70-Jährige muss sich nun wegen Freiheitsberaubung und Körperverletzung verantworten. Der gesundheitliche Zustand ihres 41-jährigen Sohnes lässt laut Medienberichten zu wünschen übrig.

Nach Angaben der schwedischen Zeitung Expressenwurde der Fall am Sonntagabend aufgedeckt, nachdem die mutmaßliche Täterin in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Eine Verwandte suchte die Wohnung der 70-Jährigen auf und fand dort einen verängstigten Mann vor, dem fast alle Zähne fehlten und dessen Beine bis zu den Knien mit Geschwüren bedeckt waren. Die Besucherin rief beim Notdienst an. Der 41-jährige Mann wurde umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert und am Montag notoperiert.   

Im Gespräch mit dem Blatt sagte die Zeugin: "Es war wie in einem Horrorfilm." Die Wohnung habe einer Mülldeponie geähnelt. Es habe dort faul gerochen. Die Besucherin habe ihre Verwandte schon seit mehreren Jahren verdächtigt. Aber immer wenn sie das Thema im Familienkreis aufgeworfen habe, habe ihr niemand Gehör geschenkt.     

Andere Bekannte teilten mit, der Mann dürfte seit seinem 12. Lebensjahr von der Außenwelt isoliert gewesen sei. Die Mutter soll ihm nach irgendeinem Ereignis in der Familie eingeflößt haben, dass alle Menschen, einschließlich der Verwandten, Nachbarn und Bekannten, ihm nur Böses antun möchten. Weitere Einzelheiten des Familiendramas waren zunächst unbekannt.

Mehr zum Thema - Geschlagen und erniedrigt: Prozess gegen Vater der isolierten Familie in den Niederlanden eröffnet