Erste Farbfotos aus dem Russischen Reich aus der Sammlung des Fotografie-Pioniers Prokudin-Gorski

Heute ist es so einfach, ein Bild durch das Klicken auf eine Schaltfläche auf dem Smartphone zu erhalten. Vor hundert Jahren war dies viel schwieriger. Werfen Sie einen Blick auf eine frühe Farbfotokollektion, die von Sergei Prokudin-Gorski kreiert wurde, einem der Pioniere der Farbfotografie im frühen 20. Jahrhundert in Russland. Im Zeitraum von 1909-1916 reiste er durch Russland, um antike Tempel, Klöster, Fabriken, Stadtansichten und verschiedene Alltagsszenen zu fotografieren.
Erste Farbfotos aus dem Russischen Reich aus der Sammlung des Fotografie-Pioniers Prokudin-Gorski© Photo: Public domain

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<