Französische Landwirte blockieren Autobahnen an Grenze zu Deutschland

Heute haben französische Bauern damit begonnen wichtige Autobahnen an der Grenze zu Deutschland zu blockieren, um zu verhindern, dass deutsche Produkte ins Land kommen. Die heutige Blockade-Aktion ist nur eine von vielen, die seit Anfang der Woche von französischen Landwirten veranstaltet wurden, bei denen sie durch Autoreifen, Traktoren Stroh oder Mist wichtige Autobahnen blockieren. Die Landwirte fordern eine ordentliche Steigerung der Ankaufspreise und höhere Staatshilfen, da ihre Einnahmen stark gesunken sind. Die Landwirte geben steigenden Supermarktpreisen und ausländischen Importen die Schuld an ihren Gewinneinbußen.
Französische Landwirte blockieren Autobahnen an Grenze zu Deutschland

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion