Live: Geborgene Opfer der Mittelmeer-Katastrophe finden ihre letzte Ruhe

Heute findet eine interreligiöse Zeremonie auf dem Platz des Addoloratas Friedhof in Malta statt und die 24 geborgenen Leichen der Bootskatastrophe im Mittelmeer werden zur Ruhe gelegt. Das Boot kenterte am Sonntag vor der Küste von Libyen und hatte rund 900 Menschen an Bord. Die Zahl der Todesopfer wird auf mindestens 800 geschätzt und gilt als das tragischste Ereignis, dass sich bei der Überfahrt von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer ereignet hat.
Live: Geborgene Opfer der Mittelmeer-Katastrophe finden ihre letzte Ruhe

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion